Paul Lincke

Paul Lincke

Bekannt für: Sound · Geburtstag: 1866-11-07 · Todtag: 1946-09-03 (79 Jahre alt)

6 Filme

Biographie

Carl Emil Paul Lincke (7. November 1866 – 3. September 1946) war ein deutscher Komponist und Theaterdirigent. Er gilt als "Vater" der Berliner Operette. Zu seinen bekannten Kompositionen gehören "Berliner Luft", die inoffizielle Hymne Berlins, aus seiner Operette Frau Luna und "The Glow-Worm", aus seiner Operette Lysistrata.

Persönliches Leben

1885 verliebte sich Lincke im Orchester des Großen Theaters in die 16-jährige Soubrette Anna Müller, die er ein Jahr später heiratete. Seine Frau feierte später unter dem Namen Anna Müller-Lincke Triumphe mit dem Berliner Publikum. 1901 ließ sich Lincke von seiner ersten Frau Anna scheiden. Im selben Jahr traf er eine junge Schauspielerin, die unter dem Künstlernamen Ellen Sousa bekannt war. Sie spielte im Friedrich-Wilhelmstädtischen Theater und verzauberte Lincke von Anfang an. Sousa lehnte zunächst seine Fortschritte ab, Lincke war aber hartnäckig. Innerhalb weniger Wochen hatte sie sein Haus besucht, und sie entwickelten eine sehr liebevolle Beziehung, was zu ihrer Bitte führte, Frau Luna am Apollo Theater zu singen. Sousa hatte gehofft, die Verbindung würde ihre Karriere steigern, aber es tat nicht. Sie wurde schwanger und verließ die Bühne, bevor sie einen Sohn gebären. Lincke nun verlangte, dass Sousa ihre mütterlichen Pflichten erfüllen und Bühnenarbeit verlassen. Allerdings, drei Monate später Sousa sang wieder Frau Luna am Apollo.Lincke bot Ellen Sousa Ehe im Gegenzug für ihr Verlassen der Bühne. Im Gegenzug forderte sie eine Abkühlungszeit, um ihre neue Rolle als Ehefrau und Mutter in Betracht zu ziehen. Lincke erlebte eine weitere Erfolgswelle aus Paris, die dazu führte, dass er viele Nächte in der sozialen Szene verbringt und Sousa zu Hause verließ, um sich ihren mütterlichen Verpflichtungen zu widmen. Lincke unterwarf nun Sousa, sich zwischen ihm zu entscheiden oder auf die Bühne zurückzukehren, und gab ihr zehn Tage zum Nachdenken, während er die Stadt verließ, um einen Gastauftritt zu machen.Als er nach sechs Tagen zurückkehrte, waren Sousa und das Kind ausgezogen.Jahre später heiratete Ellen Sousa einen Großhandelshändler, dem sie nach Dresden folgte und der ihren Sohn ohne Linckes Einwand adoptierte. Dies war das Ende seiner Beziehung zu Ellen Sousa und seinem Sohn. Aus diesen Ereignissen kam sein bekannter instrumentaler Walzer "Verschmähte Liebe".

Frühes Leben

Lincke wurde am 7. November 1866 im Berliner Stadtteil Jungfernbrücke geboren. Er war der Sohn des Magistrats August Lincke und seiner Frau Emilie. Sein Vater spielte Violine in mehreren kleinen Orchestern. Als Paul erst fünf Jahre alt war, starb sein Vater. Emilie zog mit ihren drei Kindern nach Adalbertstaße, später in die Eisenbahnstraße, nahe dem Lausitzer Platz. Linckes frühe musikalische Neigungen galten der Militärmusik. Seine Mutter schickte ihn nach dem Abitur nach Wittenberge. Dort wurde er in der Stadtkapelle Wittenberg unter Rudolf Kleinow als Fagott ausgebildet und lernte auch Tenorhorn, Schlagzeug, Klavier und Violine zu spielen.

Filme und Serien

1958.

1 Film

1953.

1 Film
Secretly Still and Quiet

Secretly Still and Quiet

1953
Eine deutsche Filmkomödie

1950.

1 Film
Symphonie einer Weltstadt

Symphonie einer Weltstadt

1950
Dokumentation über das Leben in Berlin 1941. Der geplante Premier wurde von der Nationalpartei wegen der Schäden und schmerzhaften Veränderungen in der Stadt, die bald folgten gestoppt.

1949.

1 Film
Der blaue Strohhut

Der blaue Strohhut

1949
Eine deutsche Filmkomödie

1938.

1 Film
The Stars Shine

The Stars Shine

1938
Die junge Sekretärin Mathilde kommt aus der Provinz nach Berlin, um Schauspielerin zu werden, Sie erhält ein Engagement als Komparsin und lebt in bescheidener Ehe mit einem Beleuchter. Sie erlebt die ...

1936.

1 Film
Paul und Pauline

Paul und Pauline

1936
a movie by Heinz Paul
Letzte Aktualisierung: 
This article uses material from the Wikipedia article "Paul_Lincke", which is released under the Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0.
Erzeugnis
contacts@moviefit.me
Terms and Conditions
Affiliate Disclosure
Privacy Policy
Soziale Medien
Twitter
Pinterest
Herunterladen
iOS-Anwendung
Android-Anwendung