Megan Thee Stallion

Megan Thee Stallion

Bekannt für: Sound · Geburtstag: 1995-02-15 (26 Jahre alt) · Geschlecht: Frauen · Geburtsort: Houston, Texas, U.S.A.

2 Filme · 3 Serien

Auch bekannt als: Megan Pete

Biographie

Megan Jovon Ruth Pete (geb. 15. Februar 1995), beruflich bekannt als Megan Thee Stallion, ist eine amerikanische Rapperin, Sängerin und Songwriterin. Ursprünglich aus Houston, Texas, erregte sie erstmals Aufmerksamkeit, als Videos von ihrem Freestyling auf Social Media Plattformen wie Instagram populär wurden. Megan Thee Stallion unterschrieb 2018 bei 300 Entertainment, wo sie das Mixtape Fever (2019), das erweiterte Stück Suga (2020) und ihr Debüt-Studioalbum Good News (2020) herausbrachte, die alle in den Top 10 der Billboard 200 rangierten. Ihre Single "Savage (Remix) mit Beyoncé und ihr Feature auf Cardi Bs Single "WAP", beide im Jahr 2020 veröffentlicht, erreichte jeweils die Nummer eins auf der US Billboard Hot 100 Chart, wobei sie Megan mit ihrer ersten Nummer eins in mehreren anderen Ländern ausstattete.Durch ihre Karriere erhielt Megan Thee Stallion mehrere Auszeichnungen, darunter zwei BET Hip Hop Awards, zwei MTV Video Awards, eine Billboard-Nomination in der Grammy 2020 in der Kategorie 100.

Persönliches Leben

Ihre Mutter Holly Thomas starb im März 2019 an einem langjährigen Krebstumor und ihre Großmutter starb im selben Monat. Neben ihrer Tätigkeit als Managerin von Megan beeinflusste Thomas ihre Entscheidung, die Gesundheitsverwaltung zu studieren und unterstützte auch ihren Wunsch, in ihrer Heimatstadt Houston assistierte Wohneinrichtungen zu errichten. Nachdem sie zuvor eine Schulzeit genommen hatte, nahm sie ihr Studium an der Texas Southern University in Gesundheitsverwaltung wieder auf, wo sie ab 2019 eine dritte Schülerin ist.Sie hat mehrere Hunde, darunter eine französische Bulldogge namens 4oe (ausgesprochen vier).

Frühes Leben

Megan Jovon Ruth Pete wurde am 15. Februar 1995 in San Antonio, Texas, geboren, und ihre Mutter, Holly Aleece Thomas, zog sofort nach Houston nach ihrer Geburt. Thomas rapped unter dem Namen "Holly-Wood" und würde ihre Tochter mit ihr zu Aufnahme Sitzungen statt setzen sie in der Kindertagesstätte. Pete wuchs in der South Park Nachbarschaft von Houston, bevor sie mit ihrer Mutter nach Pearland, Texas im Alter von 14, wo sie lebte, bis sie 18 Jahre alt. Pete begann zu schreiben Raps im Alter von 16 Jahren. Als sie ihrer Mutter sagte, dass sie Raps wollte, Holly verlangt, dass Pete warten, bis sie 21 war, um Rappen als Karriere zu verfolgen. Ihre Mutter kommentierte, dass ihre Texte zu suggestiv für ihr junges Alter waren. Pete besuchte Pearland High School, verlor aber ihren Vater während ihres ersten Jahres. Sie schloss 2013 ab, während Pete eine Studentin an der Prairie View A&M University war, begann sie Videos von sich selbst freestyling in sozialen Medien hochzuladen. Ein Clip von Pete, der gegen männliche Gegner in einem "Zypern" kämpfte, wurde viral. Die Exposition half Pete, eine größere digitale Präsenz zu erlangen und auf sozialen Medien zu folgen. Sie nahm ihre Freestyles auf ihrem Instagram-Auftritt auf. Sie bezeichnet ihre Fans als "Hotties" und gibt ihre hyperaktive Fanbasis für ihren frühen Erfolg bekannt. Sie nahm den Bühnennamen "Megan Thee Stallion" an, weil sie aufgrund ihrer Höhe (5′10′′) und "dicke" Körperrahmen als Hengst im Jugendalter bezeichnet wurde: Statuesque Frauen im Süden werden Hengste genannt.

Filme und Serien

2020.

2 Filme · 1 Serie
Sarah Cooper: Everything's Fine

Sarah Cooper: Everything's Fine

2020
Comedian and Trump lip-synching sensation Sarah Cooper tackles politics, race and other light topics in a sketch special packed with celebrity guests.
Dear Class of 2020

Dear Class of 2020

2020
A virtual commencement celebration bringing together inspirational leaders, celebrities, and YouTube creators to celebrate graduates, their families, and their communities. Ring the bell to get notifi...
TV
Legendary

Legendary

2020
Um in der unterirdischen Ballsaal-Community einen Legendary-Status zu erreichen, müssen Voguing-Teams in unglaublichen Bällen antreten und kränkende Mode präsentieren.

1984.

1 Serie
TV
MTV Video Music Awards

MTV Video Music Awards

1984
· MTV präsentiert eine jährliche Preisverleihung, um die besten in der Musik Video-Medium zu ehren..

1975.

1 Serie
TV
Saturday Night Live

Saturday Night Live

6.36
1975
Eine späte Nacht Live-TV-Skizzenkomödie und Varieté-Show von Lorne Michaels. Die Comedy-Skizzen der Show, die zeitgenössische Kultur und Politik parodieren, werden von einer großen und unterschiedlich...
Letzte Aktualisierung: 
This article uses material from the Wikipedia article "Megan_Thee_Stallion", which is released under the Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0.
Erzeugnis
contacts@moviefit.me
Terms and Conditions
Affiliate Disclosure
Privacy Policy
Soziale Medien
Twitter
Pinterest
Herunterladen
iOS-Anwendung
Android-Anwendung