Richard J. Thomson

Richard J. Thomson

Bekannt für: Directing · Geburtstag: 1972-04-05 (49 Jahre alt) · Geschlecht: Männlich

9 Filme

Biographie

Richard J. Thomson, von seinem echten Namen Julien Richard-Thomson, geboren am 5. April 1972 in Niort, ist ein französischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Produzent, auch Autor und Journalist. Nach dem Filmstudium begann er in den 1990er Jahren mit der Produktion von Filmen mit sehr kleinen Budgets des Magazins Mad Movies. Dies brachte ihn dazu, als "Flaggenhalter von Do It Yourself" zu gelten, wie es Le Blog du Cinéma oder die Zeitschrift Popcorn geschrieben haben. Während seines Filmstudiums hat er als Professor den Filmemacher Eric Rohmer Er ist einer der ersten französischen Filme, die direkt in Video gedreht werden. Seine Filme, konzipiert als Hommagen an die Serie B und Z, entstanden unter Bedingungen, die dem Amateurismus nahe stehen und in VHS vertrieben werden, sind einen Ruf als „Französisches Ed-Holz" wert. Sie sind meist Parodien von fantastischen Filmen, wie Terror of Prehistoric Bloody Creature from Space, eine Komödie auf Basis von Dinosauriern und verrückten Wissenschaftlern. In einigen seiner ersten Filme gibt er bereitwillig Rollen für Ex-Pornostars wie Élodie Chérie und Coralie Trinh Thi, oder versetzte Persönlichkeiten wie Sänger Edouardo Pisani. Diese Spielfilme kennen nur eine vertrauliche Sendung, und einige seiner Projekte werden aus Mangel an Ressourcen aufgegeben. Er weiß auch, anlässlich der Veröffentlichung von Terror of Prehistoric Bloody Creature from Space, deboits mit Philippe de Villiers, der droht, eine Beschwerde einzureichen, weil einer der Charaktere den gleichen Familiennamen trägt wie er: Der Politiker bekommt schließlich den Namen des Charakters auf den Soundtrack. Er arbeitet in vielen Titeln der Zeitschriftenpresse (Paris Match, Entrevue, L'Echo des Savanes...) 2010 re-editiert der Verleger Bach Films drei seiner Filme in DVD durch einen Boxerboxer. Er dreht den Thriller fantastisch Bloody Months Flowers, wo Amanda Lear und Doria Tillier erscheinen, aber der Film wird in Frankreich wegen eines intimen Prozesses in der Wirkung des neuen Filmregisseur-Regisseur-Regisseur-Regisseur-Regisseur-Films blockiert.Am 15. März 2016 wurden Bürgermeister Manuel Aeschlimann und andere gewählte Stadtbeamte vom Pariser Strafgericht wegen Verleumdung verurteilt. Am 2. Mai 2017 wurde Le Point aus dem gleichen Grund verurteilt. Diese Zeitung wurde am 1. März 2018 erneut verurteilt, um dem Regisseur Schadenersatz zu zahlen.Er veröffentlichte im März 2015 ein Buch mit dem Titel My Cinema from A to Z (Arcades), das in die Karriere seines unabhängigen Filmemachers zurückkehrt, wo er seine Vorstellung von fantastischem Kino und seiner Vision des französischen Kinos liefert.

Filme und Serien

2014.

1 Film

2012.

1 Film
A Very Very Sexy Snuff Movie

A Very Very Sexy Snuff Movie

2012
Sleazy Horror anthology movie by the director of Time Demon and Bloody Flowers. Segments: Serial Starlets, A Very Realistic French Horror Movie, 24 Hours Alive

2010.

2 Filme

2000.

1 Film
Time Demons 2: In the Samurais Claws

Time Demons 2: In the Samurais Claws

2000
Jacques Gomez is back in the action packed sequel.

1998.

1 Film
Terror of Prehistoric Bloody Monster from Space

Terror of Prehistoric Bloody Monster from Space

1998
Mad scientist trying to make dino-human hybrids! Tits! Wife killing clowns! Rubber monsters! Idiots! Christian boy-scout nut who thinks the devil is taking over! More idiots! Some blood, more tits! An...

1996.

1 Film

1994.

1 Film

1993.

1 Film
Night of Vampyrmania

Night of Vampyrmania

1993
An anthology of two tales with a third interwoven between them. Red Christmas has a vampire dressed as Santa invade a home on Christmas Eve to feast on the blood of the guests. Taxi From Hell has the ...
Letzte Aktualisierung: 
Erzeugnis
contacts@moviefit.me
Terms and Conditions
Affiliate Disclosure
Privacy Policy
Soziale Medien
Twitter
Pinterest
Herunterladen
iOS-Anwendung
Android-Anwendung