Eddie Murphy

Eddie Murphy

Bekannt für: Acting · Geburtstag: 1961-04-03 (60 Jahre alt) · Geschlecht: Männlich · Geburtsort: Brooklyn, New York, USA

78 Filme · 23 Serien

Auch bekannt als: Edward "Eddie" Regan Murphy · 艾迪墨菲 · エディ・マーフィー · ایڈی مرفی · Эдди Мерфи · Едді Мерфі · चलनेवालासफरी · 에디 머피 · Edward Regan Murphy

Biographie.

April 1961 in New York City) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Komiker, Schriftsteller und Sänger. Bekannt wurde er in der Sketch Comedy Show Saturday Night Live, für die er von 1980 bis 1984 regelmäßig als Castmitglied tätig war. Murphy arbeitete auch als Stand-up-Comedian und wurde auf Platz 10 der Liste der 100 größten Stand-ups aller Zeiten in Comedy Central aufgeführt.In Filmen erhielt Murphy für seine Auftritte in 48 Hrs. (1982), der Beverly Hills Cop-Serie (1984–heute), Trading Places (1983), The Nutty Professor (1996) und Dolemite Is My Name (2019) Golden Globe Award-Nominierungen. 2007 gewann er den Golden Globe für den besten Nebendarsteller und erhielt eine Nominierung für den Academy Award für den besten Nebendarsteller für seine Darstellung des Soulsängers James "Thunder" Early in dem Musicalfilm Dreamgirls. Murphys Arbeit als Synchronschauspieler in Filmen umfasst den chinesischen Drachen Mushu in Disneys Mulan (1998), Thurgood Stubbs in der Sitcom The PJs (1999–2001) und Donkey in DreamWorks Animations Serie (2001–2010). In einigen Filmen spielt er neben seiner Hauptfigur mehrere Rollen, die er als Hommage an eines seiner Idole, Peter Sellers, spielen soll. Er hat mehrere Rollen in Coming to America (1988), Wes Craven's Vampire in Brooklyn (1995), The Nutty Professor films, Bowfinger (1999), The Adventures of Pluto Nash (2002), Norbit (2007) und Meet Dave (2008) gespielt. Seit 2016 haben Murphys Filme in den Vereinigten Staaten und Kanada über 3,8 Milliarden US-Dollar (6,5 Milliarden US-Dollar bereinigt um die Inflation) und weltweit über 6,7 Milliarden US-Dollar aufgestockt.Im Jahr 2015 machten ihn seine Filme zum sechsthöchsten Schauspieler in den Vereinigten Staaten.2015 erhielt Murphy den Mark Twain Prize for American Humor vom John F. Kennedy Center for the Performing Arts. 2020 gewann er seinen ersten Primetime Emmy Award für herausragenden Gastdarsteller in einer Comedy-Serie für das Hosting von Saturday Night Live. Als Sänger veröffentlichte Murphy drei Studioalben, darunter How Could It Be (1985), So Happy (1989) und Love's Alright (1993).

Filme und Serien.

78 Filme · 23 Serien
Norbit

Norbit

8
2007
Dreamgirls

Dreamgirls

6.29
2006
Fuck

Fuck

2006
I Spy

I Spy

6
2002
TV
The PJs

The PJs

6
1999
Dr. Dolittle

Dr. Dolittle

5.58
1998
Mulan

Mulan

6.67
1998
TV
The View
TV
The Daily Show
Boomerang

Boomerang

7.5
1992
TV
Today

Today

1952
TV
The Emmy Awards

Frühes Leben.

Murphy wurde in Brooklyn, New York City geboren und wuchs im Stadtteil Bushwick auf.Seine Mutter, Lillian (Laney), war Telefonistin, und sein Vater, Charles Edward Murphy (1940–1969), war Transitpolizist und Amateurschauspieler und Komiker.Sein Vater starb 1969.Er erklärte später:Meine Mutter und mein Vater brachen ab, als ich drei war und er starb als ich acht war, also habe ich sehr düstere Erinnerungen. Er war ein Opfer des Murphy-Charme (lacht). Eine Frau erstach meinen Vater. Ich habe nie die ganze Logistik. Es sollte eines dieser Verbrechen der Leidenschaft sein: "Wenn ich dich nicht haben kann, niemand sonst wird" Art von Deal.Als Murphys alleinerziehende Mutter krank wurde, lebten der achtjährige Murphy und sein älterer Bruder Charlie für ein Jahr in Pflegepflege. In Interviews, Murphy hat gesagt, seine Zeit in Pflegepflege war einflussreich bei der Entwicklung seines Sinn für Humor. Später, er und sein Bruder wurden in Roosevelt, New York, von seiner Mutter und Stiefvater Vernon Lynch, ein Vorarbeiter in einer Eisdiele.
Letzte Aktualisierung: 
Erzeugnis
contacts@moviefit.me
Terms and Conditions
Affiliate Disclosure
Privacy Policy
Soziale Medien
Twitter
Pinterest
Herunterladen
iOS-Anwendung
Android-Anwendung