Beatrix Doderer

Beatrix Doderer

Bekannt für: Acting · Geburtstag: 1966-01-01 (55 Jahre alt) · Geschlecht: Frauen

1 Serie

Biographie

Beatrix Doderer (geb. 1966 in Darmstadt) ist eine deutsche Schauspielerin und Kabarettkünstlerin. Beatrix Doderer war die jüngste von drei Töchtern des deutschen Studienprofessors Klaus Doderer und wuchs in ihrer Heimatstadt auf. Ihr Großvater war der Schriftsteller Otto Doderer. Nach ihrem Abitur und ihrem Studium brach sie nach einem Semester ab und besuchte von 1982 bis 1985 die Neue Münchner Schauspielschule. Unter anderem finanzierte sie diese Ausbildung als Querflötistin in Christoph Marthalers Produktion von William Shakespeares Der Kaufmann von Venedig am Münchner Residenztheater. Von 1986 bis 2001 unterrichtete sie Gesang bei Grete Lindinger. Ihr erstes Engagement führte Doderer 1986 an das damalige Stadttheater Hildesheim. Weitere Stationen ihrer Bühnenkarriere waren das Theater Ulm, die Württembergische Landesbühne Esslingen, das Staatstheater Braunschweig, das Theater Erlangen und die Münchner Kammerspiele. 1999 ging sie zwei Jahre lang ans Stadttheater Bern, von wo sie nach Deutschland zurückkehrte und am Theater Augsburg ein Engagement annahm, wo sie 2003 mit dem Augsburger Theaterpreis ausgezeichnet wurde. Nach einem Gastspiel am Theater Heidelberg arbeitete Doderer von 2012 bis 2015 in Österreich am Salzburger Landestheater und am Landestheater Niederösterreich in St. Auch auf der Bayerischen Staatsschau tritt sie auf. Bekannte Stücke, an denen Doderer teilnahm, waren Klassiker wie Das Käthchen von Heilbronn von Heinrich von Kleist, Emilia Galotti von Gotthold Ephraim Lessing, Anton Tschekhovs Kirschgarten, Baumeister Solness von Henrik Ibsen oder Die Jungfrau von Orleans von Friedrich Schiller, die Brecht-Stücke Die heiligen Johanna der Schlachthöfe, Herr Ptilia und seine Knecht Matti und Die Dreigroschenoper und Komödien wie Sonny Boys von Neil Simon oder Oscar Wildes Bunbury.Beatrix Doderer machte sich auch als Kabarettkünstlerin einen Namen. Von 2004 bis 2009 spielte sie gemeinsam mit ihrem ehemaligen Lebenspartner, dem 2009 verstorbenen Schauspieler Jörg Hube, das Programm Sugardaddy und die ehemalige Lebenspartnerin, die Schauspielerin Jörg Hube, und war Mitglied der Münchner Lach- und Shooting Society. 2010 und 2014 inszenierte sie die Programme der Kabarettkünstlerin Luise Kinseher Stuttgart, Einfacher und der Privatuniversität, seit 2016 auch in der Zeit als sie lebt.

Filme und Serien

1971.

1 Serie
TV
Polizeiruf 110

Polizeiruf 110

1971
Die erste Episode wurde am 27. Juni 1971 in der Deutschen Demokratischen Republik ausgestrahlt, und nach der Auflösung des Fernsehens der DDR wurde die Serie von der ARD aufgenommen. Sie wurde ursprün...
Letzte Aktualisierung: 
This article uses material from the Wikipedia article "Beatrix_Doderer", which is released under the Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0.
Erzeugnis
contacts@moviefit.me
Terms and Conditions
Affiliate Disclosure
Privacy Policy
Soziale Medien
Twitter
Pinterest
Herunterladen
iOS-Anwendung
Android-Anwendung