Steve Coogan

Steve Coogan

Bekannt für: Acting · Geburtstag: 1965-10-14 (56 Jahre alt) · Geschlecht: Männlich · Geburtsort: Middleton, Manchester, England, UK

96 Filme · 59 Serien

Auch bekannt als: Stephen John Coogan

Biographie.

Stephen John Coogan (geb. 14. Oktober 1965) ist ein englischer Schauspieler, Gesangskünstler, Komiker, Drehbuchautor und Produzent. Er begann seine Karriere in den 1980er Jahren als Sprecher der satirischen Puppenschau Spitting Image und lieferte Voice-overs für Fernsehwerbungen. In den 1990er Jahren begann er mit der Erstellung von Originalcharakteren. 1999 gründete er die Produktionsfirma Baby Cow Productions mit Henry Normal.Während er mit Armando Iannucci am On the Hour and The Day Today zusammenarbeitete, entwickelte Coogan den Charakter von Alan Partridge, einer sozial ungeschickten und politisch unkorrekten Medienpersönlichkeit. Partridge war in mehreren Fernsehserien und dem Film Alan Partridge: Alpha Papa 2013 zu sehen. Coogan wuchs 2002 in der Filmindustrie an Bedeutung, nachdem er in den Hauptrollen The Parole Officer und 24 Hour Party People zu sehen war. Er trat weiterhin in Filmen wie Around the World in 80 Days (2004), Tropic Thunder (2008), The Other Guys (2010), Ruby Sparks (2012) und The Night at the Museum Films auf. Er ist auch bekannt für seine Zusammenarbeit mit Rob Brydon in A Cock and Bull Story (2005), The Trip (2010), The Trip to Italy (2014), The Trip to Spain (2017) und The Trip to Greece (2020).Coogan spielte auch dramatische Rollen, darunter Marie Antoinette (2006), What Maisie Knew (2012), und porträtierte Paul Raymond im biopic The Look of Love (2013) und Stan Laurel in Stan & Ollie (2018). 2013 schrieb er mit, produzierte und spielte im Film Philomena, der ihm Nominierungen bei den Golden Globes und BAFTAs und bei den Academy Awards for Best Adapted Screenplay and Best Picture brachte.

Filme und Serien.

96 Filme · 59 Serien
TV
Stephen
Greed

Greed

2020
My Zoe

My Zoe

6
2019
Stan & Ollie

Stan & Ollie

6.33
2018
TV
Zapped

Zapped

4
2016
Dancer

Dancer

2016
Pets

Pets

7.25
2016
Minions

Minions

6.54
2015
TV
HAPPYish

HAPPYish

4.33
2015
Philomena

Philomena

5.5
2013
TV
Moone Boy
The Trip

The Trip

4.33
2011
TV
Conan

Conan

8.14
2010
TV
The Trip
Marmaduke

Marmaduke

5.5
2010
Marvin

Marvin

2010
TV
Sunshine
TV
Saxondale
Alibi

Alibi

2006
TV
Top Gear

Top Gear

6.75
2002
TV
Lass es, Larry!
TV
The Day Today
TV
Harry

Harry

1993
TV
Die Simpsons

Die Simpsons

6.22
1989
TV
Spitting Image

Persönliches Leben.

Coogan heiratete Caroline Hickman im Jahr 2002; sie ließen sich 2005 scheiden. Er trat in die Reha für persönliche Ausgaben. Er datierte Modell China Chow für drei Jahre. Im März 2011, Coogan war Gastredakteur für Jungs mag Loaded, wo er traf und begann mit Glamour Modell Loretta "Elle" Basey. Sie waren zusammen bis 2014. Er hat eine Tochter, Clare Jane Coogan-Cole, aus einer früheren vierjährigen Beziehung mit Anwalt Anna Cole.Obwohl er katholisch aufgewachsen ist, ist Coogan jetzt ein Atheist. Er unterstützt Manchester United FC. Ein Automobil-Enthusiast, er hat eine Reihe von Ferrari Autos, aber aufgehört, sie zu kaufen, nachdem sie erkannt, dass die Abschreibungen und Betriebskosten waren größer als die Einstellung eines privaten Flugzeugs. Im Februar 2016 wurde er von £ 670 Geldstrafe und verboten, fahren für 28 Tage, nachdem er erwischt Geschwindigkeit in Brighton. Im August 2019 entkam er dem üblichen sechsmonatigen Verbot für eine weitere Beschleunigung Straftat, indem er sagte, dass seine nächste TV-Serie abhängig von seiner Fähigkeit zu fahren; er erhielt ein zweimonatiges Verbot und eine £ 750 Geldstrafe. Er war offen für seinen Kampf gegen Depressionen und sagte: "Ich werde immer wieder süchtig sein".Bis 2017 lebte Coogan in Ovingdean Grange in Ovingdean, East Sussex.Coogans Autobiographie, leicht abgelenkt, wurde im Oktober 2015 veröffentlicht.Coogan kündigte in einer Episode der Late Late Show im Januar 2019 an, dass er im Prozess der Beantragung der irischen Staatsbürgerschaft war.

Frühes Leben.

Coogan wurde am 14. Oktober 1965 in Middleton, Lancashire, als Sohn der Hausfrau Kathleen (geborene Coonan) und des IBM-Ingenieurs Anthony "Tony" Coogan geboren. Er hat vier Brüder und eine Schwester und wurde in einer Familie der "unteren Mittel- oder Oberschicht" römisch-katholisch erzogen, die die Werte der Bildung hervorhob. Sein jüngerer Bruder Brendan präsentierte weiterhin Top Gear, während sein älterer Bruder Martin der Leadsänger der Rockband Mock Turtles wurde. Coogans Mutter ist Irin und stammt aus dem County Mayo, während sein Vater ebenfalls irischer Abstammung ist, seine väterlichen Großeltern Margaret (aus dem County Kilkenny) und Thomas Coogan (ein Schneider aus dem County Cork) sich kurz vor dem Ersten Weltkrieg in Manchester niedergelassen haben. In den 1950er Jahren gründete sein Großvater eine Tanzhalle für irische Einwanderer. Coogan besuchte die römisch-katholische Grundschule St. Margaret Mary und die römisch-katholische Gymnasium Kardinal Langley. Er hat erklärt, dass er eine glückliche Kindheit hatte, und seine Eltern pflegten Kinder auf einer kurzfristigen Basis. Als Familie, es wurde angenommen, dass alle Kinder Lehrer werden würde. Coogan hatte ein Talent für Impersonation und wollte zur Schauspielschule gehen, obwohl von einem Lehrer beraten, dass es zu einem prekären Beruf führen könnte. Nach fünf fehlgeschlagenen Bewerbungen an verschiedenen Schauspielschulen in London erhielt er einen Platz in der New Music Theaterkompanie, bevor er einen Platz an der Manchester Polytechnic School of Drama gewann, wo er zukünftigen Kollaborateur John Thomson traf.
Letzte Aktualisierung: 
Erzeugnis
contacts@moviefit.me
Terms and Conditions
Affiliate Disclosure
Privacy Policy
Soziale Medien
Twitter
Pinterest
Herunterladen
iOS-Anwendung
Android-Anwendung