The Future Is Not What It Used to Be

Genre: 

Datum der Veröffentlichung: 20. November 2002

Ursprünglicher Name: Tulevaisuus ei ole entisensä

Status: Veröffentlicht

Länge: 52m

ĂśberprĂĽfen Sie Amazon

Externe Links & Soziale Medien

Zusammenfassung.

A documentary film about Erkki Kurenniemi (b. 1941), whose career represents a surprisingly natural blend of music, film, computers, robotics, science and art.

Wo zu schauen & Streamen.

Sie können auch mögen.

Sehen Sie sich die anderen Titel an, die für Sie interessant sein könnten
Luna

Luna

2014
Der renommierte Künstler und Filmemacher Dave McKean (MirrorMask) bringt seine unverwechselbare Mischung aus Live-Action und wunderschön geschmiedeter Animation zu dieser traumhaften Reverie über vier...
A Better Place

A Better Place

1997
Eine High-School-Ausgestoßene in der Stadt wird Freunde mit einem gewalttätigen Einzelgänger noch durch den Tod seiner Eltern heimgesucht.
Mere Mystery

Mere Mystery

2010
On the trail of Tall Tales, on a tour of an American treasure, on the path of an area once inhabited by people we don’t know, people we’ve never met, on a land complete with gift shops, parking lots, ...
Ernst Lubitsch in Berlin: From Schönhauser Allee to Hollywood

Ernst Lubitsch in Berlin: From Schönhauser Allee to Hollywood

2006
Mit Interviews mit Tochter Nicola Lubitsch, Filmhistorikern Enno Patalas und Jan-Christopher Horak und Filmemacher Tom Tykwer (u.a.) dokumentiert Ernst Lubitsch in Berlin das Leben des legendären Film...
Deus Ex

Deus Ex

1971
A look at the inner workings of a hospital.
This Is My Land

This Is My Land

2008
Ein handverarbeitetes Porträt von Jake Williams – der allein in kilometerlangen Wäldern in Aberdeenshire, Schottland, lebt. Jake hat immer viele Jobs zu jeder Zeit, wirft selten etwas weg, ist ein erf...
n[eon]

n[eon]

2002
Ein Mann wandert durch Venedig, immer noch zermalmt aus einer gescheiterten Ehe, verloren in einer leeren Stadt, finden alte BĂĽcher, Erinnerungen, und ein momentaner Geist..
Capitalism: Slavery

Capitalism: Slavery

2006
In Capitalism: Slavery, Jacobs uses a Victorian stereograph (a double-photograph) of slaves picking cotton under the watchful eye of a white overseer as the source for this wrenching silent work. Thro...
Kurosawa's Way

Kurosawa's Way

2011
Die wichtigsten Filmemacher aus Europa, Amerika und Asien diskutieren miteinander ĂĽber die EinflĂĽsse auf ihre Arbeit.
Seeking the Monkey King

Seeking the Monkey King

2011
Suggestion: Please see 'Another Occupation' before 'Seeking the Monkey King'. Contains flicker like many of my works; avoid if you have epilepsy or other unusual brain conditions.
Runs Good

Runs Good

4
1971
A darkish journey down memory lane, to visit some news events, folkways and thought patterns associated with the late forties and early fifties. The film is also concerned with such perceptual phenome...
The Pig

The Pig

2008
In dieser Live-Aktion, Oscar-nominiert kurz, ein Patient in einem Krankenhaus erwärmt sich zu einem Gemälde eines Schweins. Es wird eine Quelle des Komforts und Trost, bis ein anderer Patient bittet, ...
The Lift

The Lift

1972
Ein Geschäftsmann lebt aus seiner täglichen Routine, bis er auf Stress in Form des Aufzugs seines Wohnhauses trifft.
Madeline

Madeline

6
1952
Diese kurze aus dem UPA-Studio wurde fĂĽr die Oscars 1952 nominiert. Basierend auf der Madeline-Serie von KinderbĂĽchern..
Saugus Series

Saugus Series

3.75
1974
Short film of 7 sections with each one using a different experimental film technique.
Zen for Film

Zen for Film

1964
In an endless loop, unexposed film runs through the projector. The resulting projected image shows a surface illuminated by a bright light, occasionally altered by the appearance of scratches and dust...
Letzte Aktualisierung: 
Erzeugnis
contacts@moviefit.me
Terms and Conditions
Affiliate Disclosure
Privacy Policy
Soziale Medien
Twitter
Pinterest
Herunterladen
iOS-Anwendung
Android-Anwendung