Hellraiser III: Hell on Earth

Genre: 

Datum der Veröffentlichung: 11. September 1992

Status: Veröffentlicht

Länge: 1h 33m

Altersfreigabe: R

Haushalt: $5,000,000

Einnahmen: $12,534,961

Drehorte: Toronto, Canada · North Carolina, United States of America

5.43
/ 10
81 Benutzerbewertungen

Überprüfen Sie Amazon

Externe Links & Soziale Medien
Netzwerk & Produktionsunternehmen
Lakeshore InternationalDimension Films
Ansehen Trailer

Zusammenfassung.

Pinhead ist gefangen in der Säule der Seelen. Zum Glück für ihn wird es von einem jungen Playboy, der seinen eigenen Nachtclub besitzt gekauft. Pinhead beschäftigt sich selbst entkommen, indem er den Playboy, um die Opfer zu seiner Anwesenheit locken, so dass er ihr Blut verwenden kann. Sobald kostenlos, er versucht, die Puzzle-Box zu zerstören, so dass er nie wieder in die Hölle, aber eine Reporterin untersucht die grausigen Morde und steht ihm im Weg.

Wo zu schauen ist.

Apple iTunesKaufen
Sky StoreKaufen
EntertainTVKaufen
maxdome StoreKaufen
Google Play MoviesKaufen
Amazon VideoKaufen
YouTubeKaufen

Aktuell ist Hellraiser III: Hell on Earth zum Streaming online verfügbar, mieten, kaufen oder kostenlos auf: Apple iTunes, Sky Store, EntertainTV, maxdome Store, Google Play Movies, Amazon Video, YouTube

Streaming in:
🇩🇪 Deutschland

Powered by
JustWatch

Dieser Film ist über.

Besetzung und Crew.

Wiki.

Hellraiser III: Hell on Earth ist ein US-amerikanischer Horrorfilm aus dem Jahr 1992 und der dritte Teil der Hellraiser-Serie. Regie führte Anthony Hickox und die Stars Doug Bradley, Terry Farrell, Paula Marshall und Kevin Bernhardt. Ashley Laurence, der in den beiden vorangegangenen Filmen mitspielte, hat ein Cameo. Nach den Ereignissen von Hellbound: Hellraiser II, in dem der Dämon Pinhead (Bradley) in einer Statue eingesperrt ist, resurriert er sich selbst, indem er die Lebenskraft unglücklicher Menschen aufnimmt. Nach der Umwandlung mehrerer machthungriger Jugendlicher (Marshall und Bernhardt) in neue Cenobites, geht Pinhead auf eine Rampe, gegen die ein Reporter (Farrell) und die spirituelle Manifestation seiner guten Hälfte (auch Bradley) steht. Es war der erste Hellraiser-Film, der außerhalb des Vereinigten Königreichs gedreht wurde und das erste Miramax-Release unter seinem Dimension Films-Banner. Der Veröffentlichungsempfang des Films war besser als der vorherige Film und es wurden $12,5 Millionen in den USA aufgenommen. 1996 folgte Hellraiser: Bloodline, der letzte Film der Serie, der theatralisch veröffentlicht wurde.

Sie können auch mögen.

Sehen Sie sich die anderen Titel an, die für Sie interessant sein könnten
96 Hours

96 Hours

5.64
2008
John Rambo

John Rambo

5.59
2008
Scream 2

Scream 2

5.63
1997
Jason X

Jason X

5.71
2001
Halloween II

Halloween II

5.46
2009
RoboCop 3

RoboCop 3

5.96
1993
Tarzan 2

Tarzan 2

5.79
2005
Ocean’s 13

Ocean’s 13

5.68
2007
Psycho

Psycho

5.42
1998
Der Anschlag

Der Anschlag

5.64
2002
Das Kartell

Das Kartell

5.93
1994
Das Böse 2

Das Böse 2

5.22
1988
Erzeugnis
contacts@moviefit.me
Terms and Conditions
Affiliate Disclosure
Privacy Policy
Soziale Medien
Facebook
Twitter
Telegram
Pinterest
Herunterladen
iOS-Anwendung
Android-Anwendung